Schlagwort: Rangsdorf

Besichtigung des ehemaligen Flugplatzes in Rangsdorf am 20.07.2018

Die Fertigung der Bücker Flugzeuge war im Jahr 1935 von Berlin nach Rangsdorf verlegt worden. Dabei diente der Standort auch der Erprobung und Entwicklung von vielen Flugzeuptypen. Der ehemalige Reichssportflughafen Rangsdorf wurde am 30. Juli 1936 eröffnet. Der Rangsdorfer See diente damals auch als Wasserflughafen und hatte eine Abfertigungsmöglichkeit. Berühmte Persönlichkeiten, welche damals von Rangsdorf…
Read more

Politik in Rangsdorf

Fortsetzung: Wenn Kommunalpolitiker von der Gemeindekasse partizipieren

Die gewählten Gemeindevertreter in Rangsdorf erhalten für Ihre „ehrenamtliche Tätigkeit“ eine Entschädigung von mindestens 68 € pro Monat. Wie der neu gegründete Verein „Die Rangsdorfer – Bürger für Rangsdorf e.V.“ recherchiert hat, erzielten manche Gemeindevertreter zusätzliche Einnahmen aus Gemeindemitteln von bis zu 139.000 € in sechs Jahren für deren Firmen. Die Gemeindevertreter sind dabei z.B.…
Read more

Politik in Rangsdorf

„Die Rangsdorfer“ wollen die Politik verändern

In seinem Beitrag vom 14.05.2018 berichtet die Märkische Allgemeine über unsere Bürgerinitiative:  Mit Basisdemokratie und der Forderung nach mehr Transparenz wollen „Die Rangsdorfer“ die Politik im Ort aufmischen. Die Mitglieder sind mit der aktuellen Lage unzufrieden. http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Die-Rangsdorfer-wollen-die-Politik-veraendern

Politik in Rangsdorf

Wenn Kommunalpolitiker von der Gemeindekasse partizipieren

Wenn Kommunalpolitiker von der Gemeindekasse partizipieren Die gewählten Gemeindevertreter in Rangsdorf erhalten für Ihre „ehrenamtliche Tätigkeit“ eine Entschädigung von mindestens 68 € pro Monat. Wie der neu gegründete Verein „Die Rangsdorfer – Bürger für Rangsdorf e.V.“ recherchiert hat,  erzielten manche Gemeindevertreter zusätzliche Einnahmen aus Gemeindemitteln von bis zu 139.000 € in sechs Jahren für deren…
Read more