Nachrichten aus Rangsdorf und Umgebung

Ehrung für sein Engagement zur Rettung des Rangsdorfer Sees

Im August 2018 hat sich aus einem Arbeitskreis der Bürgerinitiative DIE RANGSDORFER der Verein Rettung des Rangsdorfer Sees e.V. geründet. Oliver Scharfenberg initiierte damals die Gründung des Vereins und war für die erste Amtszeit Vorsitzender. Darauf trat Günter Mehlitz die Nachfolge im Seerettungsverein an und wurde heute für sein Engagement ausgezeichnet.

Zustand der Kanäle in Rangsdorf – Wasserbehörde rät zu Verringerung der organischen Belastung sowie mehr Sauerstoffzufuhr

„Eine Verbesserung des Zustands lässt sich nur durch die Verringerung der organischen Belastung sowie eine ausreichende Sauerstoffzufuhr bewirken.“

RANGSDORF: Anfrage zu sicheren Schulwegen in Rangsdorf

An der Straße zur Schule gehen täglich hunderte Schüler vom Bahnhof (und Umfeld) zur Schule. Ebenfalls nutzen die Grundschüler die Zuwegungen zur Grundschule. Vermutlich gab es in den letzten 15 Jahren andere Prioritäten als sichere Schulwege.

„DIE RANGSDORFER“ stehen für Zuverlässigkeit

DIE RANGSDORFER sind die zuverlässigste Wählergruppe im neuen Gremium. …

Fraktionssitzungen „DER RANGSDORFER“ sind bürgernah

Rangsdorf. Mindestens einmal monatlich lädt die Fraktion „DIE RANGSDORFER“ zur Sitzung, um aktuelle politische Themen zu besprechen. Hierzu sind die Rangsdorfer Bürger auch zur Diskussion zu aktuellen Themen herzlich eingeladen, ob Interesse halber oder mit Problemstellungen, in einer lockeren Runde stoßen sie bei den ehrenamtlichen Vertretern der Bürgerinitiative „DIE RANGSDORFER“ auf offene Ohren. Damit auch…
Read more

Illegale Baumfällungen in Rangsdorf

Wie viele illegale Baumfällungen gibt es in der Gemeinde Rangsdorf?

Anfrage zur Baumschutzsatzung der Gemeinde Rangsdorf und zum Bebauungsplan RA 26

Sie erklärten als Bürgermeister der Gemeinde Rangsdorf auf meine Frage, ob die Baumschutzsatzung der Gemeinde Rangsdorf wirksam ist, dass Sie von einer wirksamen Baumschutzsatzung der Gemeinde Rangsdorf ausgehen. Dazu haben ich folgende Fragen

Aktueller Stand zum Ausbau von Elektroladestationen in Rangsdorf

Anfrage vom 21.11.2019 Antwort aus der Sitzung der Gemeindevertretung am 26.11.2019      Der Bürgermeister wird in einem Pressebericht vom 29.04.2019 (https://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Rangsdorf/Betreiber-fuer-Ladesaeule-in-Rangsdorf-gefunden) wie folgt zitiert: „Dass die EMB solche Ladestationen aufstellt und betreibt, ist richtig. Schließlich ist das ein Stromanbieter, der für seine Leistung kassiert“. Weiterhin schreibt die Zeitung, das der Bürgermeister als mögliche Standorte für Ladestationen…
Read more

Ist die Baumschutzsatzung in Rangsdorf nicht zulässig?

Sehr geehrte Herr Bürgermeister Rocher, ich bitte um die schriftliche Beantwortung folgender Anfrage: Sie erklärten als Bürgermeister der Gemeinde Rangsdorf, dass Sie von einer wirksamen Baumschutzsatzung der Gemeinde Rangsdorf ausgehen. Dazu haben ich folgende Fragen: Der Grundeigentum Verlag schreibt in seinem Internetangebot: „Grundstückseigentümer, die zur Ersatzpflanzung oder zu einer Ausgleichsabgabe im Zusammenhang mit einer Fällgenehmigung…
Read more

Beschmierungen im Bahnhofsumfeld und mögliche Berankung durch Kletterpflanzen

Anfrage zur möglichen Begrünung von Flächen im Bereich des Bahnhofs am 18.11.2019 Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rocher, das Bahnhofsumfeld ist oft von Beschmierungen gezeichnet und lädt Nachmacher gerade dazu ein den vorhandenen Zustand noch durch weitere Verewigungen zu verschlimmern. Wäre eine natürliche Berankung durch Kletterpflanzen bei großen Flächen zur Verhinderung möglich? (z.B. im Tunnel des…
Read more