Autor: web26225623

Bürgerinitiative kämpft für Nahversorgung auf ehemaligem Penny-Gelände in Rangsdorf

Das ehemalige Penny-Gelände in Rangsdorf, das seit Jahren brach lag, hat das Interesse der lokalen Gemeinschaft geweckt. Die Bürgerinitiative „DIE RANGSDORFER – Bürger für Rangsdorf e.V.“ setzt sich mit Leidenschaft für die Entwicklung dieser zentralen Fläche ein. Nachdem die Gemeinde Rangsdorf das Grundstück erworben hat und vorübergehend als Lager für den Bauhof nutzt, setzt die Bürgerinitiative sich für die Umsetzung der Bürgerwünsche ein.

Aktueller Stand der S-Bahnanbindung nach Rangsdorf – Bürgerinitiativen und politische Bemühungen

Die S-Bahnanbindung von Rangsdorf in Brandenburg ist seit langem ein heiß diskutiertes Thema. Die Bewohner und Interessengruppen haben sich für eine verbesserte Verkehrsanbindung eingesetzt, während politische Entscheidungsträger die Machbarkeit und die Zukunft des Projekts erörtert haben und in Frage stellten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand der S-Bahnanbindung in Rangsdorf und wie die Bürgerinitiativen und politischen Bemühungen die Situation beeinflusst haben.

Kritik an Hotelausbauplänen am Rangsdorfer See: Wir fordern Erholungs- statt Tagungshotel!

Aus unserer Perspektive ist es nun an der Zeit, dass die Gemeindevertretung darüber berät, welche Mehrheitsmeinung sie in Bezug auf dieses Projekt vertritt. Im Mittelpunkt dieser Diskussion sollte die Frage stehen: „Welchen Nutzen bringt die Erweiterung des Seehotels für Rangsdorf?“

Newsletter Q4-2023 erschienen

Der aktuelle Vereinsnewsletter unserer Bürgerinitiative ist wieder erschienen. Mit Informationen rund um unser Rangsdorf. Vielen Dank an die Helfer.

Du bist immer noch nicht dabei? Dann jetzt anmelden und informiert bleiben.

Veranstaltungsreihe zur Energiewende – Mietsolar vs. Kaufsolar im Fokus

Heißer Sonntag, informative Diskussionen und fundierte Entscheidungshilfen für die Energiezukunft

Rangsdorf, am Sonntag, den 17. September 2023, fand die zweite Veranstaltung unserer aufklärungsreichen Veranstaltungsreihe zur Energiewende statt. Bei sommerlichen Temperaturen von 30 Grad, die für Ende September untypisch sind, stand das brisante Thema…

Bürgerbudget: Fehlerhafte Entscheidungen und fragwürdige Praktiken werfen einen Schatten auf die Bürgerbeteiligung in Rangsdorf

Es ist höchste Zeit, einen kritischen Blick auf die bisherigen Entwicklungen zu werfen und einige fragwürdige Entscheidungen ins Rampenlicht zu rücken.
Die Vergabepraktik ist anfällig für Manipulation und Missbrauch…

Bürgerbefragung zur Erholungsqualität am Rangsdorfer See

Das Projektteam „Wir im Wald“ lädt zu einer Bürgerbefragung ein. In einer Zusammenarbeit zwischen der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, der Hochschule der Medien Stuttgart und der Bodensee-Stiftung entstand das Projekt „Wir im Wald“. Dieses interdisziplinäre Forschungs- und Verbundprojekt…

Sozialarbeiter Christian Gali kümmert sich um die Jugend in Rangsdorf

Seit dem Frühjahr arbeitet Christian Gali für die Gemeinde Rangsdorf und kümmert sich um die Belange der Jugendlichen und Kinder ab 11 Jahren in der Gemeinde. Er ist zuständig für mobile und aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit, also aktiv im gesamten Gemeindegebiet unterwegs…

Ankündigung: Neue Informationsveranstaltung im September 2023!

Energiewende 2.0 – „Mietsolar vs. Kaufsolar & Balkonkraftwerke“

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Bürgerinitiative DIE RANGSDORFER – Bürger für Rangsdorf e.V. zur Energiewende geht in die zweite Runde!

Sonderausgabe Newsletter erschienen – Neuigkeiten zum See, Strandbad uvm.

Unsere Bürgerinitiative hat eine Sonderausgabe des Vereinsnewsletters herausgebracht. Mit Informationen vollgepackt rund um unseren See, das Strandbad und weitere Themen rund um unser Rangsdorf.

Du bist immer noch nicht dabei? Dann jetzt anmelden und informiert bleiben.