Kreistag Teltow-Fläming

 

Kreistag Teltow Fläming

Wahl zum Kreistag Teltow Fläming 2019 „Die Rangsdorfer – Bürger für Rangsdorf e.V.“

Ferner wird bei den am 26. Mai 2019 stattfindenden Kommunalwahlen für alle Brandenburger Landkreise und somit auch für unseren Landkreis Teltow-Fläming ein neuer Kreistag gewählt.

Der Kreistag Teltow Fläming ist das oberste Organ in einem Landkreis. Er besteht aus den Kreistagsabgeordneten und dem Landrat oder der Landrätin. Die Grundlagen, die in der Kommunalverfassung für die Gemeindevertretungen und die Stadtverordnetenversammlungen festgelegt sind, gelten in einem Landkreis ebenso für den Kreistag. Das Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK) Brandenburg ist dabei die oberste kommunale Aufsichtsbehörde.

Die § 122 bis 132 der Brandenburger Kommunalverfassung legen Aufgaben und Funktion des Kreistages fest.

Zu den Aufgaben eines Kreistages gehören:

– die Festsetzung der Kreisumlage. Das heißt, die Abgeordneten des Kreistags entscheiden, welche Gemeinden mehr in den Haushalt des Kreises einzahlen müssen und welche weniger.

– die Festsetzung des Haushaltsplans und der Haushaltssatzung. Das heißt, die Kreistagsabgeordneten legen bis ins Detail die Ein- und Ausgaben des Landkreises fest und bestimmen, nach welchen Regeln das Geld verwaltet wird.

Jetzt Mitglied werden Jetzt spenden ohne Mitgliedschaft

 

Die Rangsdorfer - Bürger für Rangsdorf e.V. | Die parteiunabhängige Bürgerinitiative für Rangsdorf